Soundsvegan Logo

soundsvegan.com

    Vegane Deos & Co. von the lekker Company

    Natürlich und ohne Plastik macht schön!

    Werbung & Affiliate-Links *
    Produkttest von Anne
    19.03.2024 — Lesezeit: 4 min
    Vegane Deos & Co. von the lekker Company

    Kennt Ihr schon the lekker Company? In diesem Artikel möchte ich Sie im Rahmen meiner Kooperation mit Big Green Smile gerne vorstellen und Euch zwei meiner Lieblingsprodukte zeigen – das Deodorant in der Duftrichtung "Mandarine & Zitrone" und den Gesichtsreinigungsbar. Beides ist natürlich und selbstverständlich vegan und cruelty free. Spannende Insights zur Brand bekommt Ihr wie immer mit dazu.

    Die lekker Company ist ein nachhaltiges Beauty-Start-up mit Sitz im niederländischen Utrecht. Die Gründer*innen der Brand haben es sich zur Aufgabe gemacht, natürliche, pflanzenbasierte und tierfreundliche Produkte herzustellen – mit sowenig Verpackung wie möglich und vollständig ohne Plastik.

    Deodorant "Mandarine & Zitrone"

    lekker Deodorant "Mandarine & Zitrone" und Gesichtsreiniger
    lekker Deodorant "Mandarine & Zitrone" und Gesichtsreiniger

    Mein Deodorant "Mandarine & Zitrone" ist mein absoluter Favorit von lekker. Ich liebe den Duft wirklich sehr – er begleitet mich den ganzen Tag und lässt mich garantiert nicht im Stich. Auch bei körperlichen Anstrengungen bleibt ein frisches Gefühl. Ich schwitze zwar ganz normal, vor Gerüchen fühle ich mich jedoch bis in die späten Abendstunden geschützt – auch, wenn es warm ist.

    Trotz des durchaus intensiven Dufts und der super Wirkung reizt das Deodorant "Mandarine & Zitrone" meine Haut nicht. Obwohl ich gerade im Achselbereich immer mal wieder mit Irritationen zu tun habe, konnte ich damit keine Rötungen oder Ähnliches feststellen. Für mich ist das Produkt daher nicht nur mein Liebling von lekker, sondern inzwischen auch einer meiner liebsten Deodorants.

    Das lekker Deodorant gibt es bei Big Green Smile neben dem mit Mandarinenduft unter anderem auch in den Varianten Lavendel", "Woodland", "Pfefferminze & Rosmarin" und "Neutral".

    Die Basis für das Deodorant ist das Allroundtalent Backpulver! Hier auf Sounds Vegan schon ein paar Mal für seine Vielseitigkeit (unter anderem als DIY-Putzmittel für die Küche) angepriesen, macht es auch hier einen tollen Job. Das Deo hinterlässt keine Flecken – weder auf weißer noch auf dunkler Wäsche – und ist frei von (Mikro-)Plastik und Aluminium. Ihr fühlt Euch den ganzen Tag sicher und dann wäre da noch dieser himmlische Duft! Keine Ahnung, wie lekker das ausschließlich mit natürlichen Zutaten hinbekommt, aber es duftet wie frisch geschälte Mandarinen. Schon immer wollte ich diesen Duft irgendwie konservieren, um ihn rund ums Jahr immer, wenn mir danach ist, genießen zu können. Mit diesem Deo ist es gelungen und ich kann meine Suche nach Lösungen beenden! Übrigens ist das lekker Deo sehr ergiebig. Eine erbsengroße Portion reicht für beide Achseln und das steht nicht nur auf der Packung. Ich habe es ausprobiert und es funktioniert wirklich!

    lekker Gesichtsreiniger

    lekker Deodorant "Mandarine & Zitrone" und Gesichtsreiniger
    lekker Deodorant "Mandarine & Zitrone" und Gesichtsreiniger

    Den Gesichtsreiniger von the lekker Company habe ich auf Reisen und Kurztrips immer dabei. Er nimmt kaum Platz in meinem Waschbeutel weg und ich kann ihn ganz einfach in einem Waschlappen transportieren. Das ist wirklich praktisch. Ich kann damit ganz einfach Make-up und Co. entfernen und ihn wunderbar in meine Reinigungs- und Beauty-Routine integrieren.

    Bei Big Green Smile findet Ihr neben dem Deo und dem Gesichtsreiniger unter anderem auch einen tollen Lippenbalsam ("Himbeerlimonade", "Orangen-Vanille-Strudel") und ein Sonnenschutzprodukt mit LSF 30 (Super! Krümelt und weißt nicht!) – beide Produkte kann ich Euch ebenfalls uneinangeschränkt empfehlen. Auch die Bodybars (Coco Nuts, Shower Par-tea, Very Berry) zum Duschen sind toll – besonders ich für unterwegs!

    Der Gesichtsreiniger ist, genau wie das Deodorant, zu 100 Prozent vegan und natürlich. Die Basis für das Produkt ist Kokosöl. Es wirkt zusammen mit grüner Tonerde Unreinheiten entgegen, während Vitamin E für einen gesunden Teint sorgen soll. Reinigt Ihr damit Euer Gesicht, genügt Euch eine kleine Menge.

    Ihr könnt den Reiniger zum Beispiel mit Eurem Gesichtsschwamm aufschäumen. Was mir gleich nach der ersten Anwendung aufgefallen ist: Im Gegensatz zu anderen Produkten für die Gesichtsreinigung spannt die Gesichtshaut nach dem Abwaschen nicht. Man hat das Gefühl, den Teint gut auf die Pflege vorzubereiten, ohne unnötig viel Öl abzunehmen. Anschließend nimmt die Haut meinen Toner schön auf und es kommt weder zu Rötungen noch zu trockenen Stellen.

    Die Verpackung brauche ich hier kaum noch zu erwähnen: Sie besteht aus einem einfachen, dünnen Karton, der auch vollständig ausreicht. Ich gebe ihn auf den Kompost und er zersetzt sich innerhalb weniger Tage vollständig. Ihr könnt Ihn natürlich auch ins Altpapier geben.

    Das steckt hinter der lekker Company

    the lekker Company gründete sich 2014. Den Grundstein legte Gründerin Dewi zunächst in Eigenregie in ihrer Küche, in der sie erste Versuche mit veganer und natürlicher Hautpflege startete. Ihre Mission, die Welt ein bisschen nachhaltiger zu machen, folgt sie bis heute – inzwischen mit einem wachsenden Team. Sie sagt:

    lekker Deodorant "Mandarine & Zitrone" und Gesichtsreiniger
    lekker Deodorant "Mandarine & Zitrone" und Gesichtsreiniger

    "Wir möchten unsere Produkte so einfach und transparent wie möglich halten. Wir geben alle Inhaltsstoffe, die wir bei lekker verwenden, in verständlichen Worten auf den Verpackungungen an. So wissen unsere Kundinnen genau, was sie auf ihre Haut geben."

    Weil ihr Unternehmen mit den Jahren immer weiter gewachsen ist, möchte Dewi der Welt etwas zurückgeben. Aus diesem Grund rief sie 2021 die lekker ins Leben. Nachdem sie zu Beginn halbjährlich ein Prozent ihres Umsatzes an Umweltschutz- und Tierrechtsorganisationen gespendet hatte, wollte sie noch mehr tun. Seit Juli 2022 unterstützt die Stiftung Trees vor All und es konnten auf diesem Wege bereits über 800 Bäume gepflanzt werden – ein Großteil davon auf Borneo. Dort soll den bedrohten Orang-Utans im Rahmen eines Schutzprogramms ihr Lebensraum zurückgeben.

    Fazit: Tolle vegane Beauty-Produkte ohne Plastik

    Insgesamt gefallen mir die lekker Beauty-Produkte extrem gut. Das Konzept – ohne Plastik, Tierversuche und unnötige Inhaltsstoffe – geht voll auf und funktioniert hervorragend. Mir gefallen die Düfte gut und ich liebe die Wortspiele in den Namen! Hoffentlich ändert the lekker Company die nie und denkt sich noch viele weitere tolle aus!

    Ein Deodorant, das ohne reizende Inhaltsstoffe auskommt, hält, was es verspricht und dabei auch noch toll duftet, ist mir ohne Plastik bis dato erst einmal begegnet. In diesem Fall kann ich sogar die komplette Verpackung einfach kompostieren und es bleibt kein Müll. Ich meine: Wie genial ist das denn? Ich glaube, dass sich viele Brands von lekker etwas abschauen und dabei einiges lernen können. Ob ihr die Sachen auch testen solltet? Auf jeden Fall! Lasst Euch das auf keinen Fall entgehen! Natürlich und ohne Plastik macht schön – uns und die Umwelt!

    Im Rahmen meiner Kooperation mit Big Green Smile ist auch ein Artikel über The Humble Co. und die nachhaltigen, veganen Zahnpflegeprodukte der Brand entstanden. Jetzt lesen!

    Dieser Beitrag enthält Werbung & Affiliate-Links. Der Inhalt und meine Meinung wurden dadurch nicht beeinflusst. Infos zum Thema Werbekennzeichnung in meinem Blog findet Ihr auf meiner Transparenz-Seite.

    © 2024 · soundsvegan.com · Anne Reis